21.05.2017 Festkonzert Akkordeon Orchester Königswinter

60 Jahre ist es her, dass sich einige Akkordeonspieler in Königswinter zusammentaten und ein Orchester bildeten: Das Akkordeon Orchester Königswinter 1957. Wechselvoll ist seine Geschichte: wechselnde Spieler, wechselnde Dirigenten, stets aber heimatverbunden, heute mit 10 Spielern eher klein und fein. Und mit einem großen Kontinuitätsfaktor: Die Vorsitzende, Gertrud Büllesbach, ist Gründungsmitglied, also seit 60 Jahren dabei!


Das Jubiläum soll mit einem Festkonzert an einem repräsentativen Ort gefeiert werden: Auf Schloss Drachenburg. Für die Gestaltung dieses Konzerts haben das Orchester und sein musikalischer Leiter, Stefan Dörrenbächer, den Kammerchor Oberpleis unter der Leitung von Pavel Brochin gewinnen können. Das Programm umfasst Tänze und Madrigale aus verschiedenen Epochen sowie Werke aus der Zeit der Gründung des Orchesters. Gespannt sein darf man auf die Tanzlieder von Wolfgang Jacobi, ein Originalwerk für Akkordeon-Orchester und Chor.
Konzertdaten: Sonntag, 21. Mai 2017, 19:00 Uhr, Schloss Drachenburg. Das Schloss ist nur mit der Drachenfelsbahn oder zu Fuß zu erreichen.
Kontakt: Akkordeon Orchester Königswinter: http://www.akkok.de Kammerchor Oberpleis: http://www.kammerchor-oberpleis.de

 

Termin: 21.05.2017
19:00 Uhr


Preise:
16,00 € Erwachsene

10,00 € Kinder und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahren
Kinder bis 4 Jahre frei

inkl. Berg- und Talfahrt mit der Drachenfelsbahn

Tickets gibt es im Online-Shop von Schloss Drachenburg oder zu den Öffnungszeiten an der Schlosskasse.

Das Schlossmuseum schließt um 18 Uhr, unser Bistro ist allerdings bis zum Konzert für Sie geöffnet. In der Konzertpause erwartet Sie eine Pausengastronomie.