10.08.2019 Sommerkonzert

Die erste eigene Konzertreihe unter dem Gesamtmotto „Die vier Jahreszeiten“ gestaltet Professor Johannes Geffert von der Kölner Hochschule.


Johannes Geffert wuchs in den Traditionen der Kirchenmusik auf.  Er war Leiter des Bachvereins in Aachen, danach Kirchenmusikdirektor an der Bonner Kreuzkirche , bevor er  als Professor für Orgel an der Musikhochschule Köln unterrichtete. Als Organist konzertiert er weltweit. Daneben hat er eine Vorliebe für exquisite Programmgestaltung und eine umfassende Kenntnis von musikhistorischen Zusammenhängen, die er hier auf Einladung der Drachenburg ausleben darf.

Programm:

Theobald Boehm 1794-1881
‘Souvenir des Alpes’
für Flöte und Klavier

Felix Mendelssohn Bartholdy 1809-1847
2 Duette aus op. 63:
•    'Gruß'
•    'Ich wollt, meine Liebe ergösse sich'

Fanny Hensel 1805-1847
2 Duette:
•    'Blumenlied'
•    'Mein Liebchen, wir saßen zusammen'

Bettina von Arnim 1785-1859
2 Duette:
•    'Abendstille öffnet Thüren'
•    'Vom Nachen getragen'

Eugen Bozza1905-1991
'Un soir dans le montagne'
für Flöte und Klavier

Friedrich August Kummer 1797-1879
•    ‘Le Rossignol’
•    ‘Sehnsucht nach der Heimat’
für Gesang, Flöte und Klavier


P a u s e


Johanna Kinkel 1810-1858
3 Duette op. 11
•    'Das Lied der Nachtigall'
•    'Die Geisterinsel'
•    'Der Seejungfern Gesang'

Jules Moquet 1867-1946
aus 'La flute de Pan' op. 15:
'Pan et les nymphes'

Drei Vertonungen der 'Lorelei' (Text von Heinrich Heine)
Johanna Kinkel  Op.7,4
Clara Schumann 1819-1896  WoO 19
Franz Liszt 1811-1886  S 273
 
Johannes Brahms 1833-1897
3 Duette:
•    'Die Schwestern' op. 61,1
•    'Die Boten der Liebe' op. 61,4
•    'Weg der Liebe' op. 20,1

Ausführende:
Milena Schuster, Sopran
Angelika Wied, Alt
Ulrike Friedrich, Flöte
Johannes Geffert, Klavier

Termin: Samstag, 10.08.2019
Beginn: 20:00 Uhr


Preis:
25,00 € Erwachsene

inkl. Berg- und Talfahrt mit der Drachenfelsbahn. Die Drachefelsbahn fährt Sie ab 19.00 Uhr zum Konzert und bringt Sie ca. 15 Minuten nach Konzertende wieder ins Tal.

Tickets gibt es im Online-Shop von Schloss Drachenburg oder zu den Öffnungszeiten an der Schlosskasse.